City of Ashes

Es ist so weit, Valentin wird seinen mörderischen Plan in die Tat umsetzen. Auch Clary wird sich schon bald mitten im Kampf wiederfinden. Doch was hat es mit dieser seltsamen Rune auf sich?

Buchinfo:

Titel: Chroniken der Unterwelt – City of Ashes
Band 2 der Chroniken-der-Unterwelt-Reihe
Autorin: Cassandra Clare

Erscheinungsdatum: 18.02.2019
Seiten:
496
Alter: ab 12

ISBN: 978-3-442-48683-0
Einband: Taschenbuch
Verlag: Goldmann

Originaltitel: The Mortal Instruments – City of Ashes
Übersetzer: Franca Fritz, Heinrich Koop

Bildquelle: Random House

Inhalt:

Seit Clary als Schattenjägerin im düsteren New York gegen Dämonen, Werwölfe, Vampire und Feen kämpfen muss, ist ihr Leben alles andere als normal.

Ihr Zuhause existiert nicht mehr. Ihre Mutter ist zwar befreit, liegt allerdings noch immer in einem tiefen Schlaf, aus dem sie noch nicht sehr bald zu erwachen scheint.

Und was hat es mit dieser neuen Rune auf sich, die Clary nach einem dieser seltsamen Träume plötzlich trägt? Wird sie sie wirklich beschützen?

Dazu kommt, dass Kinder der Schattenwesen vermehrt tot aufgefunden werden. Doch stecken wirklich die Vampire dahinter?

Als Valentin beginnt seinen tödlichen Plan in die Tat umzusetzen und Clarys Freunde in Gefahr geraten, muss sie sich ihrem Schicksal stellen. Denn die Unterwelt wird Clary nicht so schnell gehen lassen, wie sie es erhofft hatte.

Und kurz darauf findet sie sich auch schon in einem Kampf gegen Valentin und die Kreaturen der Nacht wieder…

Meinung:

Ich bin noch immer von dieser düsteren Seite von New York fasziniert. Diese versteckte Welt – in der all diese Schattenwesen leben, die man sonst eigentlich mit Märchen in Verbindung bringt – in diesem so bekannten Bundesstaat, die die Autorin erschaffen hat ist einfach unglaublich!

Dass Jace in diesem Band eher ausgeschlossen zu werden scheint, hat die Geschichte für mich zum einen authentischer und zum anderen spannender gemacht. Ich fand es gut zu erfahren, dass auch der coole Jace nicht furchtlos ist.

Ich hätte mir gewünscht, dass Clary mehr mit den Kampfkünsten vertraut gemacht wird. Aber im Angesicht der Lage, dass kaum Zeit dafür gewesen wäre, war das auch ein wenig verständlich… Trotzdem fand ich es ein wenig nervig, dass sie sich nicht wirklich selbst verteidigen könnte.

Ansonsten fand ich das Buch spannend und freue mich auch schon auf die Fortsetzung!

Bewertung:

Ich war von dieser düsteren Welt total begeistert! Mit all den Schattenwesen, die sonst bloss in Märchen vorkommen.

Ich fand diese Fortsetzung spannend, hätte mir jedoch gewünscht, dass Clary ein wenig mehr in die Kampfkünste der Schattenjäger eingeführt worden wäre, um nicht ständig darauf warten zu müssen, gerettet zu werden…

4/5

Wie viele Sterne gibst du diesem Buch?

Hat dir der zweite Band von den Chroniken der Unterwelt gefallen? Schreibe deine Meinung zu diesem Buch in die Kommentare.

Sterne-Bewertung:

0/5

0 Bewertungen

Schreibe einen Kommentar