Die Auserwählten in der Brandwüste

Sie dachten sie wären nun in Sicherheit und frei. Dass sie ANGST entkommen wären. Doch sie haben sich getäuscht. Erneut müssen die Auserwählten um ihr Leben rennen…

Buchinfo:

Titel: Die Auserwählten in der Brandwüste
Band 2 der Maze-Runner-Trilogie
Autor: James Dashner

Erscheinungsdatum: 26.06.2012
Seiten:
496
Alter: ab 13

ISBN: 978-3-551-52035-7 (Hardcover), 978-3-551-31282-2 (Taschenbuch)
Einband: Hardcover, Taschenbuch
Verlag: Carlsen (Chicken House)

Originaltitel: The Scorch Trials
Übersetzerin: Anke Caroline Burger

Bildquelle: Carlsen

Inhalt:

Sie hatten geglaubt, dass nun alles vorbei ist. Dass sie ANGST entkommen und nun frei und in Sicherheit sind. Doch sie haben sich getäuscht…

Denn auf Thomas und die Anderen wartet bereits der nächste Kampf ums Überleben. Ausserhalb des Labyrinths befindet sich verwüstetes Land und sengende Hitze.

Sie werden noch immer beobachtet, egal was sie tun. Teresa ist verschwunden. Stattdessen befindet sich nun ein neuer Junge unter ihnen. Doch was soll das Ganze?

Und dann taucht auf einmal ein Mann auf. Der ihnen die nächste Prüfung offenbart. Innert zwei Wochen sollen die Jungen die Brandwüste durchqueren. Ein sicherer Hafen wird sich hinter den Bergen befinden. Würden sie sich weigern oder es nicht schaffen, sind sie verloren!

Doch sie werden nicht die Einzigen in der  Brandwüste sein. Denn sie werden Menschen begegnen. Nur dass diese Cranks verrückt sind, aufgrund eines tödlichen, mutierenden Virus. Was schon bald zum Problem werden könnte…

Meinung:

Ich liebe diese Buchreihe!

Das zweite Buch grenzte direkt an das erste an. Und die Spannung liess auch nicht lange auf sich warten.

Die Geschichte wurde immer wie seltsamer, die Fragezeichen gesellten sich zu denen aus dem ersten Buch.

Neue Charaktere kamen hinzu, aus denen ich nicht immer ganz schlau wurde. Weshalb die Spannungskurve umso steiler aufwärts ging.

Schnell wurde mir klar, dass diese Geschichte einen ganz anderen Weg einschlug, als ich mir je hätte vorstellen können. Ständig dachte ich: Wow! Was? Wie kommt man auf so eine geniale Idee? Moment, wer gehört jetzt noch mal zu den Guten und wer zu den Bösen?

Das Ende schien viel zu früh zu kommen. Am liebsten hätte ich noch ewig weitergelesen.

Bewertung:

Ständig schlug die Geschichte Wege ein, die ich nie erwartet hätte. Hätte mir jemand gesagt, was sich im zweiten Buch alles verändern, bevor ich es zu lesen begonnen hatte. Ich hätte es niemals geglaubt! Ich kann es noch immer nicht fassen!

Die Fragezeichen häuften sich zu einem gigantischen Haufen an, der am Ende zwar wieder kleiner wurde, aber noch immer nicht ganz verschwand.

Die Spannung liess auch in dieser Fortsetzung nicht auf sich warten, sondern setzte bereits am Anfang der Geschichte wieder ein.

Die Fortsetzung werde ich mir so bald wie möglich besorgen!

5/5

Wie hat dir diese Fortsetzung gefallen?

Wurde die fortführende Geschichte dem vorherigen Buch gerecht? Schreib in die Kommentare, wie viel Sterne dieses Buch von dir erhält.

Sterne-Bewertung:

0/5

0 Bewertungen

Schreibe einen Kommentar