Forever in Love – Das Beste bist du

Dallas hat von Football endgültig die Nase voll! Als sie Carson auf einer Party trifft, funkt es augenblicklich. Allerdings weiss sie noch nicht, dass er im Football-Team ihres Vaters spielt…

Buchinfo

Titel: Forever in Love – Das Beste bist du
Band 1 der Forever-in-Love-Reihe
Autorin: Cora Carmack

Erscheinungsdatum: 02.07.2015
Seiten: 320

ISBN: 978-3-8025-9754-1
Einband: Paperback
Verlag: LYX

Originaltitel: All Lined Up
Übersetzerin: Nele Junghanns

Bildquelle: Bastei Lübbe

Inhalt

Dallas Cole war immer bloss die Tochter von Coach Cole. Und so bleibt es auch an ihrem neuen College, als ihr Vater dort den als Football-Trainer annimmt.

Dallas wollte eigentlich gar nicht an dieses College, denn die Ausbildungsmöglichkeiten im tänzerischen Bereich sind einfach traurig, doch ihr Vater erlaubte nicht, sie in einem anderen Bundesstaat studieren zu lassen. Dass ihr Vater jetzt auch noch hier arbeiten soll, passt ihr also gar nicht in den Kram!

Es gab zwar einmal eine Zeit, da liebte sie Football. Doch spätestens seitdem ihre Beziehung mit einem Football-Spieler unschön auseinanderging, hasst sie Football über alles.

Auf einer Party begegnet sie Carson McClain und es funkt augenblicklich zwischen den beiden. Was Dallas nicht weiss: Carson ist im Football-Team ihres Vaters.

Carson weiss, er sollte sich nicht durch Mädchen wie Dallas ablenken lassen. Dafür steht zu viel auf dem Spiel, denn er brächte eigentlich dringend ein Stipendium und in der Schule sind seine Leistungen eindeutig niedriger als auf dem Spielfeld.

Doch was seinen Platz im Football-Team am meisten gefährden könnte ist Dallas. Obwohl er das noch nicht weiss, denn er hat keine Ahnung, wer ihr Vater ist…

Meinung

Ich hatte mich sehr auf das Lesen dieses Buches gefreut! Es hörte sich nach einer süssen Geschichte für den Sommer an, und ich wurde nicht enttäuscht!

Dallas war mir von Beginn an sympathisch, genau wie Carson. Da aus ihrer beider Perspektiven geschrieben wurde, konnte ich beide Charaktere und ihre Gefühle super nachvollziehen.

Ich konnte mit beiden Charakteren total mitfühlen: Ich konnte im Verlauf der Geschichte immer besser verstehen, weshalb zwischen Dallas und ihrem Das dieses Verhältnis ist. Und ich konnte gut nachvollziehen, wieso Carson sich so auf diesen Platz im Football-Team konzentriert. Und alle restlichen Beweggründe wurden immer zufriedenstellend begründet.

Ich fand Dallas und Carson echt süss zusammen, ich las sehr gerne über die beiden! Es war spannend zu lesen, wie es mit den beiden im Laufe der Geschichte weiterging.

Der Schreibstil war flüssig und sehr angenehm zu lesen.. Ich kam sehr schnell mit der Geschichte voran.

Obwohl ich eigentlich kaum eine Ahnung von Football habe, fand ich auch die Football-Szenen interessant. Es war spürbar, dass die Autorin weiss, wovon sie schreibt.

Es war einfach eine Wohlfühl-Geschichte, die mir Lust auf mehr Geschichten dieser Autorin machte. Den zweiten Band dieser Reihe werde ich also ganz bestimmt noch in diesem Sommer lesen!

Bewertung

Die Charaktere waren einfach toll und authentisch und süss – einfach alles was ich mir erhofft hatte!

Football hatte eine wichtige Rolle, aber selbst mir – ich habe keine Ahnung von Football – haben diese Szenen gefallen.

Die Geschichte war locker und leicht und machte Lust auf mehr Geschichten dieser Autorin!

5/5

Findest du auch, dass dieses Buch super für den Sommer ist?

Waren dir die Protagonisten sympathisch? Wie hat dir der Football-Anteil gefallen? Welche Sterne-Anzahl würdest du vergeben?

Sterne-Bewertung

0/5

0 Bewertungen

Schreibe einen Kommentar