Lesemonat Juni

Das Gegenteil von Hasen

Auf dieses Buch habe ich mich sehr gefreut, da Anne Freytag eine meiner Lieblingsautorinnen ist, aber trotz der einzigartigen Idee, konnte mich die Umsetzung leider nicht vollständig überzeugen, da mir die Verbindung zu den Figuren fehlte.

A Wish for Us

Diese Geschichte konnte mich in jeglicher Weise überzeugen! Die Liebe der Charaktere für Musik wurde sehr gut nachvollziehbar beschrieben. Zudem wurden sehr wichtige, aber auch schwierige, Themen angesprochen, die das Ganze umso emotionaler machten. Ein neues Lieblingsbuch und Jahreshighlight!

Obsidio

Dieses Buch war wie die gesamte Reihe sehr humorvoll und interessant zu lesen, da diese Aufmachung so abwechslungsreich und einzigartig ist. Teils konnte es aber leider nicht mit den vorherigen Büchern mithalten.

Die Tribute von Panem x

Ich habe mich sehr auf dieses Prequel gefreut, aber letztendlich war ich eher enttäuscht hiervon. Der Verlauf des Buches war recht langsam und dann kam dieses völlig überstürzte Ende, das weder diesem Buch, noch der gesamten Trilogie gerecht wurde.

Children of Virtue and Vengeance

Ein interessanter zweiter Band, der sich mehr auf die Charakterentwicklungen als auf einen rasanten Verlauf konzentrierte, aber trotzdem nicht langweilig wurde.

Jahreshighlight
Gute Bücher
Eher enttäuschend

Schreibe einen Kommentar