Mirage – Die Schattenprinzessin

Am Tag ihrer Mündigkeit wird Amani entführt. Denn wie sich herausstellte, gleicht sie der verhassten Prinzessin der Vath wie ein Zwilling. Von nun an soll Amani deren Rolle als Prinzessin in gefährlichen Situationen übernehmen. Doch dann scheint jemand allmählich hinter ihr Geheimnis zu kommen…

Buchinfo:

Titel: Mirage – Die Schattenprinzessin
Band 1 der Mirage-Reihe
Autorin: Somaya Daud

Erscheinungsdatum: 08.04.2019
Seiten: 368
Alter: ab 12

ISBN: 978-3-453-27130-2
Einband: Hardcover
Verlag: Heyne

Originaltitel: Mirage
Übersetzerin: Sabine Schilasky

Bildquelle: Random House

Inhalt:

Seit vor langer Zeit die Vath kamen, leidet Amanis Volk unter der Herrschaft der Vath.

Doch als Amani am Abend, an dem ihre Mündigkeit gefeiert werden soll, wird sie entführt. Und das in den Herrscherpalast der Vath!

Aber schnell erfährt sie, weshalb sie hier ist: Sie ist der verhassten Prinzessin Maram wie aus dem Gesicht geschnitten!

Als Double soll sie Maram in gefährlichen Situationen vertreten. Allerdings gerät sie bald noch in viel grössere Gefahr, als Marams Verlobter eine Veränderung an Maram erahnt und Amani sich zudem in ihn verliebt!

Meinung:

Ich war sehr gespannt auf dieses Buch, denn der Klappentext machte mich sehr neugierig.

Ich mochte Amani von Anfang an. Es war interessant ihre Entwicklung im Lauf der Geschichte zu verfolgen.

Der Schreibstil war echt angenehm zu lesen.

Die Handlung ging zügig voran. Deshalb gab es auch einige Zeitsprünge. Diese haben mich eigentlich nicht gestört, doch manchmal hätte ich mir ein wenig mehr Szenen gewünscht und dafür kleinere Zeitsprünge. Denn ich konnte mir nicht immer vorstellen, dass jetzt wochenlang gar nichts Interessantes geschehen war, weshalb es nicht erwähnt werden muss.

Ich mochte den spannenden Verlauf der Geschichte. Auch einige Beziehungsveränderungen wurden stets authentisch geschildert.

Teilweise hatte ich ein paar Ereignisse am Ende erwartet, fand es aber dennoch spannend. Nach diesem Schluss bin ich jedenfalls sehr auf den zweiten Band und wie es mit Amani weitergehen soll gespannt!

Bewertung:

Ich mochte Amani von Anfang an. Ich fand die Gefühle und Taten der meisten Charaktere authentisch.

Die Geschichte war sehr flüssig zu lesen.

Der Verlauf der Geschichte war interessant und spannend, doch teilweise hätte ich mir gewünscht, dass teils noch mehr Szenen eingefügt und nicht ganz so grosse Zeitsprünge gemacht worden wären.

4.5/5

Konntest du Amanis Handlungen nachvollziehen?

Wie hat dir Mirage – Die Schattenprinzessin gefallen? Wie viele Sterne verdient dieses Buch deiner Meinung nach?

Sterne-Bewertung:

0/5

0 Bewertungen

Schreibe einen Kommentar