Mister Romance

Buchinfo

Titel: Mister Romance
Band 1 in Masters-of-Love-Reihe
Autorin: Leisa Rayven

Erscheinungsdatum: 20.12.2019
Seiten: 442
Alter: ab 16

ISBN: 978-3-7363-0810-7
Einband: Paperback
Verlag: LYX

Originaltitel: Mister Romance
Übersetzung: Wiebke Pilz, Nina Restemeier

Bildquelle: Bastei Lübbe

Inhalt

Eden hatte sich ihre Arbeit eindeutig anders vorgestellt, immerhin hat sie einen perfekten Schulabschluss vorzuweisen. Als sie auf eine unglaubliche Story von einem gewissen Mister Romance, der mit Damen der High Society auf Dates – wie sie im Buche stehen – geht, stösst, ist sie bereit, alles dafür zu tun, ihren Boss von ihrem Talent zu überzeugen. Doch schon schnell stellt sich heraus, dass diese Story mehr von ihr verlangen wird, als erwartet…

Meinung

Zu Beginn war ich sehr skeptisch, ob mir diese Geschichte zusagen würde. Anfangs war mir die Protagonistin nicht allzu sympathisch, da ich teils ihre Beweggründe nicht nachvollziehen konnte, aber im Verlauf des Buches entwickelte sie sich weiter, sodass ich sie immer mehr mochte.

Ebenso wie Eden misstraute ich Max für eine lange Zeit, aber je mehr er über Romantik und Liebe sprach, desto toller fand ich ihn. Er war einmal ein etwas anderer Charakter und dadurch dass er in verschiedene Rollen schlüpfte, war die Geschichte sehr abwechslungsreich!

Ausserdem mochte ich die Nebencharaktere sehr gerne. Sie waren alle sehr unterschiedlich und ihre Persönlichkeiten und Verhaltensweisen authentisch ausgearbeitet. Daher hatte ich auch Freude daran, die Szenen, die für die Haupthandlung nicht allzu relevant waren, zu lesen.

Der Spannungsbogen der Geschichte entsprach nicht hundertprozentig dem typischen New-Adult-Liebesroman, was auch einmal eine schöne Abwechslung war. Natürlich waren einige Klischees enthalten, aber sie wurden authentisch herübergebracht.

Der Humor der Autorin wurde durch den Schreibstil und die Gedanken und Gespräche der Figuren sehr deutlich. Hierbei handelt es sich eindeutig um ein Wohlfühlbuch, so oft, wie ich lachen musste!

Fazit

Ein richtiges Wohlfühlbuch, das mich durch seinen Humor überzeugen konnte. Die Figuren waren alle einzigartig und gut ausgearbeitet, ich schloss sie alle in mein Herz, auch wenn ich teils meine Anfangsschwierigkeiten hatte. Ich kann dir dieses Buch empfehlen, wenn du auf der Suche nach etwas Romantik bist oder auch zu Leuten wie Eden gehörst, die dem Romantischen eher kritisch gegenüberstehen.

4.5/5

Schreibe einen Kommentar