Rubinrot

Buchinfo

Titel: Rubinrot – Liebe geht durch alle Zeiten
Band 1 der Edelstein-Trilogie
Autorin: Kerstin Gier

Erscheinungsdatum: Januar 2009
Seiten: 352
Alter: ab 12

ISBN: 978-3-401-06334-8 (Hardcover), 978-3-401-50600-5 (Paperback)
Einband: Hardcover, Paperback)
Verlag: Arena

Bildquelle: Arena

Inhalt

Endlich soll es soweit sein: Gwendolyns überhebliche Cousine Charlotte soll sich in Luft auflösen, denn sie trägt das Zeitreise-Gen in sich. Davon sind alle der festen Überzeugung. Als dann jedoch Gwendolyn plötzlich in einer anderen Zeit landet, wirft sie alle Vorbereitungen und Pläne über Bord. Auf einmal ist nicht mehr Charlotte der Mittelpunkt und Gwendolyn muss an der Seite des arroganten Gideons in der Vergangenheit eine Mission erfüllen.

Meinung

Nach rund fünf Jahren bin ich nun zum dritten Mal in diese Geschichte eingetaucht und habe es – wie erwartet – über alles geliebt! Kerstin Gier kann mich einfach jedes Mal mit dieser wundervollen Zeitreise-Geschichte fesseln.

Diese Geschichte ist mit so viel Humorund Liebe geschrieben, was auf jeder einzelnen Seite spürbar ist. Ausserdem bin ich begeistert davon, wie schlüssig das Ganze ist und wie man nur allmählich erfährt, was es mit gewissen Dingen tatsächlich auf sich hat.

Die Kleidung für die Vergangenheit, die Zeitreisen und die Schilderung der Vergangenheit werden mit viel Liebe zum Detail beschrieben, sodass ich mir immer alles haargenau vorstellen kann.

Ich bekomme nicht genug von dieser Atmosphäre und der Dynamik, wenn Gwendolyns Familie beisammensitzt. Auch die Nebencharaktere wie Leslie und James sind einfach der Hammer! Diese Geschichte bringt mich so oft zum Lachen, wie kaum ein anderes Buch. Diese Reihe ist schlichtweg Wohlfühlen in Buchform!

Ich kann Kerstin Giers Büchern absolut empfehlen, wenn du ein unbeschwertes Gefühl vermittelt bekommen willst, das dafür sorgt, dass sich deine Stimmung beträchtlich hebt. Besonders dadurch, dass Gwendolyn in andere Zeiten reist, ist es ein Leichtes, der Realität zu entfliehen.

Trotzdem kommen auch viele alltägliche Probleme zur Sprache und Gwendolyns Gefühle werden sehr authentisch beschrieben, sodass ich mich gut in sie hineinversetzen kann.

Fazit

Rubinrot ist und bleibt eines meiner absoluten Lieblingsbücher. Es vermittelt einfach ein wohliges Gefühl, und schafft es jedes Mal meine Stimmung zu heben, egal ob sie schlecht oder bereits gut ist. Der Schreibstil zeigt den Humor der Autorin auf und die Liebe zum Detail ist deutlich spürbar.

5/5

Schreibe einen Kommentar