Rumble Fish

Buchinfo

Titel: Rumble Fish
Autorin: S. E. Hinton

Erscheinungsdatum: 06.08.2013
Seiten: 144

ISBN: 978-0-385-37568-9
Einband: Taschenbuch
Verlag: Delacorte Press

Bildquelle: Penguin Random House

Inhalt

Rusty-James ist sich einer Sache ganz sicher: Er möchte so werden wie der Junge mit dem Motorrad. Doch dieser ist bereits seit längerer Zeit verschwunden – für immer, vermuten die Leute.

Eines Abends erfährt Rusty-James, dass Biff Wilcox ihn umbringen will

Meinung

Nachdem ich nun bereits dreimal The Outsiders – eines meiner absoluten Lieblingsbücher – gelesen habe, dachte ich mir, ich könnte ja einmal S. E. Hintons restlichen Büchern eine Chance geben und startete mit Rumble Fish.

Ich würde Rusty-James nicht als meine liebste Buchfigur bezeichnen. Ich konnte mich überhaupt nicht mit ihm identifizieren. Dass er Dinge tat, die ich niemals tun würde, störte mich nicht unbedingt. Allerdings konnte ich seine Beweggründe nicht immer nachvollziehen.

Wir wissen zu Beginn sehr wenig über Rusty-James und die Verhältnisse, in denen er aufgewachsen ist. Dies wird erst im Verlaufe des Buches aufgedeckt. Allerdings erfahren wir bereits im ersten Kapitel, wo das Ganze früher oder später enden wird, es stellen sich jedoch die Fragen, wie und warum es so kam.

Erst gegen Schluss wurde mir bewusst, welche Bedeutung, der Beginn hatte. Dieses Ende brachte mich zum Nachdenken, denn die Geschichte entwickelte sich letztendlich in eine völlig unerwartete Richtung.

Anders als in Outsiders gibt es hier keine Gangs, sondern bloss kleinere Gruppen aus Leuten, die immer wieder einmal gemeinsam abhängen. Daher war dieses Gefühl von ein wenig Sicherheit kaum vorhanden, da man einander nicht allzu oft zur Hilfe kam.

Das Buch vermittelte eine gewisse Botschaft, die mir auch wichtig erschien, trotzdem fehlte mir – neben einigen einzigartigen Aspekten – etwas. Den Film will ich mir dennoch unbedingt ansehen.

Fazit

Gewisse Dinge gefielen mir, andere wiederum nicht. Solltest du jedoch auf der Suche nach einem dünnen Buch sein, welches du in einem Tag mit Leichtigkeit durchlesen kannst, gäbe es schon einmal einen Grund, weshalb du zu Rumble Fish greifen solltest.

3/5

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

    1. Noëlle Rüsch

      Thank you very much!🙃

Schreibe einen Kommentar